http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Flure zwischen den Appartements

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mystery
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 18.08.11

BeitragThema: Flure zwischen den Appartements   Di Aug 23, 2011 11:55 am

Die Gänge zwischen den Zimmern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-vampire.forumieren.de
Hayley Cloud



Anzahl der Beiträge : 507
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

About your Char
Alter deines Charas: 162
Zweitcharas?: Hayden, Amanda, Ashton, Melinda
Fähigkeit(en): Keine besonderen - was ein Vampir so kann

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Di Okt 25, 2011 6:37 am

von: Klaus Appartement / Wohnbereich

Ich hatte Stefan förmlich aus dem Appartement geschleift. "Sag mal .. Ich hab ja nicht viel von eurem Gespräch mitgehört, aber du solltest einen Ticken höflicher sein.. Einen uralten Vampir zu hätzen ist keine gute Idee!" Ich ging kurz auf und ab. "Sag Damon noch nichts davon." meinte ich und sah Stefan flehend an. "Ich will nicht das er vielleicht denkt wir würden ihn retten und am Ende gibt uns Klaus doch nicht das, was er versprochen hat." Ich wollte Damon keine falschen Hoffnungen machen!! Ich zapte mein Handy und tippte an Melinda eine SMS. "Wir sehn uns .." meinte ich zu Stefan und stellte mich vor Melindas Appartement, ehe sie wenige Minuten später kam und mich herein bat.

tbc: Melindas Appartement / Wohnbereich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:27 am

Komme von: Darius Dashwoods Appertment, Wohnbereich

"So", sagte ich zu Dash gewandt, doch nahm ich sofort einen bekannten Geruch wahr.
Der Hexer war hier gewesen. Und es war noch nicht allzu lange Zeit her. Cats Duft lag auch in der Luft. Den Gang zu ihrem Haus konnten wir uns also sparen.
Gerade als ich Dash darauf aufmerksam machen wollte, wurde mir klar, dass er es wohl im selben Augenblick wie ich gemerkt hatte.
"Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, wie wir in das Appertment von dem Kerl reinkommen", sagte ich und begann schon zu überlegen.
Es durfte ja wohl für zwei Vampire nicht allzu schwer sein, in eine bedepperete Wohnung reinzukommen. Also, wollte man meinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:31 am


NPC
Cassandra Jagger

Ich lief durch die Flure des Appartements und hörte dabei lautstark Musik aus meinem IPod. Total in Geadnken versunken achtete ich natürlich nicht darauf, wo ich hin lief und rannte prompt in eine Gestalt rein. Ich prallte zurück und wäre fast hingefallen, aber zwei starke Hände fing mich auf.
"E- entschuldige ich...", weiter kam ich nicht, weil ich hoch sah und in zwei unglaublich sexy dunkelbraune Augen sah, die einem blonden jungen Mann gehörten.
"Entschuldigung", nuschelte ich leise und sah betreten zu Boden. "Ich hab nicht aufgepasst..." Der blonde hielt mich immer noch fest. `uups... manno... immer muss mir das passieren!´


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:39 am


Cf: Appartement von Dash/ Wohnbereich

Wir verließen mein Appartement und ich ließ gerade die Tür hinter mir ins Schloss fallen, da roch ich es. Der Hexer und Caitlin waren beide hier gewesen. Und es konnte noch nicht all zu lange her sein. `Die Beiden sind bestimmt noch irgendwo hier im Gebäude!´
"So", meinte Libby gerade, aber da schien auch sie den Geruch wahr zu nehmen.
"Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, wie wir in das Appertment von dem Kerl reinkommen", sagte Libby.
"Yep", erwiderte ich und wollte gerade noch etwas sagen, da lief eine junge Frau direkt in mich rein. Sie prallte erschrocken zurück und fiel fast hin, doch da fing ich sie auf.
"E- entschuldige ich...", stotterte die Frau, sah mich an und stockte. Sie hatte braune Haare und blau graue Augen.
"Entschuldigung", murmelte die Frau leise und schlug die Auen nider.. "Ich hab nicht aufgepasst..."
Ich grinste gönnerhaft.
"Schon okay", erwiderte ich grinsend und ließ die Frau los. Wie sie dann da vor mir stand, hatte ich plötzlich eine Idee, wie wir an den Hexer und Caitlin dran kommen könnten. Ich drehte mich zu Libby um und erzählte ihr von meinem Plan.
"Wie wärs?", fragte ich sie grinsend. Dann warf ich der Frau noch einen selbstsicheren Blick zu und grinste wieder.
"Ich bin Dash", stellte ich mich der Frau dann vor.


Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:45 am

"Wie wärs?", fragte Dash mich, nachdem eine Frau in ihn hineingerannt war. Sofort verstand ich was er meinte. Eine gute Idee, das musste ich zugeben.
"Perfekt", sagte ich und grinste fies. Die Frau würde sich so oder so an nichts mehr erinnern, da konnte ich nun machen was ich wollte. Auch ich musste mich nun auf die Suche nach jemandem machen, der uns helfen konnte. Nicht freiwillig, aber die Peron musste eben tun was ich ihr sagte.
Ich lehnte mich über das Geländer und sah in die anderen Stockwerke, ob ich jemanden entdeckte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:53 am


Cassandra Jagger


"Schon okay", meinte der blonde Kerl mit den schönen dunkelbraunen Augen. Dann ließ er mich los und schenkte mir ein gönnerhaftes Grinsen. Dem Kerl machte es auch noch Spaß mich so zu verunsichern!! Idiot! Mistkerl!
Der Typ drehte sich von mir weg und redete mir einem braunhaarigen Mädchen, dass neben ihm stand. Leider verstand ich nichts. Ich bemerkte nur das fiese Lächeln, dass das Mädchen mir danach schickte. `In was bin ich hier nur eingeraten?!´, fragte ich mich ein bisschen panisch. Vielleicht sind das ja Kriminelle?
"Ich bin Dash", stellte sich der Typ dann vor und riss mich somit aus meinen Gedanken. `Dash? Was für ein Name... Aber ein toller Name!!!´
"Cassandra", sagte ich automatisch und hätte mir am liebsten eine Gescheuert. Erst Kriminellen in die Arme laufen und dann auch noch den Namen sagen!!!
"Ich geh dann mal..."; meinte ich gedehnt und versuchte mich an Dash vorbei zu schieben.





Zuletzt von Shoen Night am Fr Nov 11, 2011 5:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 4:58 am


Libby hörte sich meinen Plan an und meinte dann: "Perfekt." Sie sah die braunhaarige Frau mit einem fiesen Grinsen an und lief dann zum Geländer und sah hinunter, auf der Suche nach einem zweiten Menschen.
"Cassandra", sagte die Frau, nachdem ich mich ihr vorgestellt hatte. Dann biss sie sich auf die Zunge. Fast so, als ärgere sie sich über sich selbst...
"Ich geh dann mal...", meinte Cassandra und versuchte sich an mir vorbei zu wischen. Blitzschnell stand ich vor ihr und drückte sie gegen die Wand.
"Bleib doch Cassandra", meinte ich und setzte meine Kräfte ein. Dann drückte ich ihr einen leichten Kuss auf die Lippen und ließ Cassandra wieder los.
"Wir brauchen noch einen. Das ist dann sicherer", sagte ich zu Libby. "Hast du schon einen entdeckt?"


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 11, 2011 5:10 am


Cassandra Jagger


Ich wollte mich an Dash vorbei stehlen, aber das fand er wohl nicht so gut. Ich hatte keine Ahnung wie mir geschah, aber von einem zu den nächsten Moment, drückte der mich mit seinem muskulösen Körper an die Wand.
"Bleib doch Cassandra", meinte er dann mit einer hypnothischen Stimme und seine Augen veränderten sich so komisch. `Als ob ich auf den hör!!!´, dachte ich. `Sobald der mich loslässt...´ Ja, was dann? Ich würde hier bleiben. Woher kam denn mein sinneswandel?
Dash ließ mich los und ich wollte schon fast erleicht aufseufzen, da küsste der mich doch tatsächlich!!! Am liebsten würde ich sagen, der Typ kann nicht küssen, aber das wäre gelogen. Dann ließ er mich los. Blöderweise tat mir das schon fast ein bisschen Leid. `Aber auch nur fast!!!!´
"Wir brauchen noch einen. Das ist dann sicherer", sagte Dash zu der braunhaarigen Frau. "Hast du schon einen entdeckt?"
Von was zum Teufel laberten die? Und wieso zum Teufel konnte oder besser gesagt WOLLTE ich hier nicht weg? Irgendetwas lief hier doch ganz faul!




Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Sa Nov 12, 2011 2:43 am

Georgina Newstage

"Ja mein kleiner, ich bring dir Wackelpudding mit", sagte ich genervt zu meinem dreijährigen Sohn und knallte die Wohnungstür hinter mir zu. Abschließen war nicht nötig, mein Mann war ja noch Zuhause. Gerade als ich meine Einkausliste aus meiner Handtasche zog, hörte ich von weiter oben ein Winseln von einem jungen Mädchen. Ohne nachzudenken stürzte ich die Treppe hinauf um dem Kind zu helfen. Aber dort oben erwartete mich kein Kind. Dort standen ein junger Mann, wie ich vermutet hatte ein junges Mädchen, jedoch fehlte ihm nichts und Cassandra aus meiner alten Klasse. "Was, was ist", wollte ich beginnen etwas zu sagen. Doch sprang das Mädchen in einer nicht menschlichen Geschwindigkeit auf und drückte mir fast, aber wirklich nur fast die Kehle zu. Ihr Gesicht verzerrte sich merkwürdig, udn ihre Augen wurden schwarz mit einem herunterlaufenden Rand. Aners konnte ich es nicht beschreiben. Ich wollte mich wehren, doch ich konnte nicht. Ihr Griff war zu fest.
"Oh, sie bleiben schön hier", zischte sie und sogleich konnte ich mich nicht mehr wehren. Es ging überhaupt nicht. Ich war willenlos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Sa Nov 12, 2011 2:49 am

"Wir brauchen noch einen. Das ist dann sicherer", sagte Dash zu mir. "Hast du schon einen entdeckt?"
"Ja, da müsste gleich eine Frau aus ihrer Wohnungstür treten", begann ich, doch hörte ich sogleich einen Schlüssel der sich im Schloss drehte. Sofort krümmte ich mich auf dem Boden zusammen und imitierte ein kleines, wimmerndes Mädchen. Ich hatte schon lange genug Übung in so etwas gehabt, sodass die unwissende Frau keinerlei Verdacht schöpfte und sofort die Treppe hinaufstürmte, um dem Kind zu helfen, wie ich es mir gedacht hatte.
Als sie in unserem Stockwerk ankam schaute sie mich verwirrt an und sagte: "Was, was ist", doch um keine unnötige Zeit zu verlieren sprang ich sofort auf und drückte ihr die Kehle so weit zu, wie ich konnte ohne das sie starb. Die Frau versuchte sich irgendwei aus meinem Griff zu befreien, doch schnell merkte die dass es sinnlos war. Ich war stärker als sie.
Oh, sie bleiben schön hier", zischte ich dann und wendete mich Dash zu. "So, das wäre dann erst mal geschafft."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Sa Nov 12, 2011 9:45 pm


"Ja, da müsste gleich eine Frau aus ihrer Wohnungstür treten", meinte Libby zu mir und da hörte ich, wie ein Stock weiter unten eine Tür geschlossen wurde. Lobby kauere sich hin und machte Geräusche, die einem kleinen, wimmernden Mädchen verteufelt stark ähnelten. Sofort hörte ich die Frau von unten Rennen und sah sie die Treppe rauf kommen. Dann erblickte die Frau Libby und blieb irritiert stehen.
"Was, was ist", fragte sie noch, doch da ´War Libby schon bei ihr und drückte sie gegen die Wand.
Oh, sie bleiben schön hier", zischte Libby der sich windenden Frau zu, dann drehte sie sich wieder mir zu.
"So, das wäre dann erst mal geschafft."
Ich hob grinsend eine Augenbraue.
"Nette Vorstellung", meinte ich. "Woher hast ´Du das Wimmern gelernt?"
Mein Blick wanderte wieder zu Cassandra, die grad mal eine Armeslänge von mir entfernt stand und mich musterte. Dann packte ich sie am Arm und fing an dem Geruch zu folgen, den der Hexer und Caitlin hier verbreitet hatten.




Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Sa Nov 12, 2011 9:56 pm


Cassandra Jagger


Ich beobachtete das tun von dieser Libby -so nannte Dash sie- und der neu dazu gekommenen Frau. Langsam hatte ich Angst. Was wollten die mit uns? Wieso konnte ich nicht weg laufen? Und wie zum Henker machten die beiden das? Diese Libby sah nicht sehr muskulös aus, und die hielt die andere blonde Frau mühelos in Schacht, Dash hatte ich das zu getraut aber wie konnte er sich dann eben so schnell bewegen!!
"So, das wäre dann erst mal geschafft", sagte Lobby zu Dash, der immer noch lediglich eine Armeslänge von mir entfernt stand.
"Nette Vorstellung", meinte Dash und ich konnte das grinsend geradezu aus seiner Stimme heraus hören. "Woher hast ´Du das Wimmern gelernt?"

Dash packte mich am arm und fing doch dann tatsächlich an, mich mit sich mit zu ziehen!!
"Heyy!", protestierte ich lautstark und fing an meinen Arm zu schütteln, aber nada. Dieser blonde, mich eben noch küssende Typ ließ nicht locker.. "Lass mich los!",fauchte ich dann und fing an zu fluchen. "Was erlaubst ´Du dir da eigentlich??!! Was denkst ´Du denn, Ewer ´Du bist??!!"


Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   So Nov 13, 2011 1:47 am

"Nette Vorstellung", meinte Dash. "Woher hast ´Du das Wimmern gelernt?", fragte er dann noch grinsend. "Naja, wenn du in der Zeit der Pest verwandelt wirst, hörst du kaum andere Geräusche aus den Häusern als das...", sagte ich ein wenig bedauernd. Mein Bruder starb mit diesen Geräuschen, aber das musste er ja nicht wissen. Die Pest hatte viele Kinder das Leben gekostet, bestimmt hatte er irgendetwas davon mitgekriegt, auch wenn er vielleicht zu dieser Zeit auf einem anderen Kontinent gelebt hatte.
Nachdem diese Cassandra oder wei sie hieß anfing rumzunörgeln, lautstark was in unserem Fall nicht unbedungt vorteilhaft war, wendete ich mich der Blonden in meienr Hand zu und sagte zuckersüß zu ihr: "Und schön still sein, kapiert?", dann wandte auch ich mich zum Gehen und folgte Dash, der meines Geruchssinns nach Cat und dem Hexer folgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   So Nov 13, 2011 2:37 am


"Naja, wenn du in der Zeit der Pest verwandelt wirst, hörst du kaum andere Geräusche aus den Häusern als das...", meinte Libby etwas traurig. Sie kam aus der Zeit, wo die Pest umgegangen ist? Oh scheiße. Ich wollte gar nicht wisse, was sie alles durchmachen musste. Ob sie deshalb so versessen darauf war ihre Cousine zu beschützen? Ich wusste es nicht und würde sie ganz sicher nicht zwingen, irgendetwas zu zählen.
"Tut mir leid", murmelte ich ihr leise zu.

Ich zog Cassandra hinter mir her. Nach einem Moment der -wahrscheinlich- Verblüffung, fing sie an lautstark zu protestieren: "Heyy!" Sie rüttelte an ihrem Arm und wollte mich damit wahrscheinlich abschütten, aber ich war viel stärker als sie und zog sie bestimmend weiter.
"Lass mich los!", fauchte sie wütend und fing an zu fluchen.
"Solche Worte sollten nicht aus dem Mund einer Lady kommen!", meinte ich grinsend und sah neckend zu ihr hinüber.
"Was erlaubst ´Du dir da eigentlich??!! Was denkst ´Du denn, Ewer ´Du bist??!!", zischte sie. Da seufzte ich tief und etwas entnervt auf. Dann drehte ich sie mit einem Ruck zu mir um.
"´Du wirst jetzt schön die Klappe halten", erklärte ich ihr dann befehlend und setzte den Vsmpir- Zwang ein.dann erklärte ich ihr ausführlich, was sie zu tun hatte. Als ich ihr alles erklärt hatte, sah och zu Libby. dann ließ ich meinen Blick über den Flur gleiten.
"Sie müssten gleich da hinten sein", meinte och und deute mit dem Kopf auf Tür. Dann ließ ich Cassandra los und stellte mich hinter die Ecke, damit der Hexer und Caitlin mich nicht sofort sahen. dann winkte ich Libby zu mir.



Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Mo Nov 14, 2011 3:59 am

Georgina Newstage

Was tat ich eigentlich hier? Eigentlich sollte ich schreien, wie die andere Frau es tat, doch als ich es versuchen wollte sagte das dunkelhaarige Mädchen zu mir: "Und schön still sein, kapiert?", und das in einem viel zu lieben, viel zu kindlichem Ton.
Auch wenn ich protestieren wollte und den Namen meines Mannes am liebsetn geschrien hätte, kam kein Wort aus meinem Mund. Nicht das ich meine Stimme verloren hatte, doch zwang mich irgendetwas in meinem Kopf dazu still zu sein und mit mir machen zu lassen, was nötig war.
Wollten sie mich umbringen? Wollten sie mit mir was weiß ich was machen? Was wollten sie mit mir und der anderen Frau tun? Und, wieso eigentlich wir?
Diese Gedanken schossen für einen kurzen Moment durch meinen Kopf, jedoch wurden sie sogleich wieder von einem Gefühl, nein einem Befehl zu gehorchen beseitigt.
Vielleicht träumte ich ja auch nur...doch dann hätte ich die Hand des Mädchens an meiner Kehöe ja nicht spüren sollen. Ich war in der Realität, jedoch in einer ganz schön merkeürdigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Mo Nov 14, 2011 4:07 am

"Tut mir leid", murmelte Dash mir leise zu. Mit seiner 'Puppe' musste er lautstark genug reden. Er erklärte ihr, was sie zu tun hatte und wendete sich dann wieder an mich. "Sie müssten gleich da hinten sein", meinte er während er sich hinter einem Wandvorsprung in Deckung begab.
"Also, du gehst da jetzt rein, ganz leise, ohne das man dich bemerkt und holst das Mädchen da heraus. Den Kerl lass in Ruhe. Nur das Mädchen", schärfte ich der Frau ein, die bereits gehorsam neben mir stand. Sie war nicht sonderlich stark. Ich hatte kaum etwas von meiner Kraft gebraucht um sie dazu zu bekommen zu tun was ich wollte.
"Wer soll zuerst gehn", fragte ich dann Dash bevor auch ich zu ihm hinter den Vorsprung trat. "Ich denke, deine Cassandra oder wie auch immer holt zunächst einmal Shilo nach draußen, bevor unser Blondchen hier Cat zu uns bringt.", fügte ich dann noch hinzu und schaute ihn an.
In solchen Situationen fragte ich mich immer, ob das, was ich tat wirklich richtig war, aber nun hatte ich, wie schon so oft gar keine andere Wahl mehr. Außerdem wollte ich nur helfen, was sicherlich nichts böses oder so war. Hätte ich die Möglichkeit gehabt, für meinen Bruder hätte ich noch viel, viel mehr getan, egal wie weit ich hätte gehen müssen, für ihn wäre ich überall hin gelaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Mo Nov 14, 2011 4:16 am

Georgina Newstage

Ich nickte, nachdem das Mädchen mir gesagt hatte was ich tun sollte. Hatte sie mich dafür gebraucht? Um ein Kind aus einer Wohnung zu holen? Wohl ja, denn sonst sagte sie nichts mehr zu mir.
Ich machte mich bereit und überlegte mir, was mich in dem Appartment erwarten würde. Wenn dieses Supergirl nicht selbst hineinging, würde es gewiss nichts Gutes sein.
Ich schaute hinüber zu Cassandra und wartete auf irgendein Zeichen, dass ich loslegen sollte. Ich hörte dem Gespräch von dem Blonden und der Dunkelhaarigen zu und entschied, dass es besser war wenn die andere Frau zuerst ging. Auch zu meiner eigenen Sicherheit. Shilo oder wie sie ihn nannten, mochte ein Hexer sein? Wenn dem so war, wollte ich nicht mit ihm zu tun haben. Vielleicht würde er mich verbrennen oder irgendetwas anderes, schmerzhaftes versuchen. Nein, da übernahm ich lieber ein Mädchen das ich nicht kannte. Aber was konnte sie? Konnte sie mir gefährlich werden? Die Beiden sagte nichts über sie, also berzhigte mich der Gedanke, dass sie ein normaler Mensch war, wie ich, wie diese Cassandra. Es bestand keinerlei Gefahr, auf jeden Fall nicht für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Mo Nov 14, 2011 9:25 am


Libby erklärte der blonden Frau auch ganz genau, was sie zu tun hatte und stellte sich dann zu mir hinter die Ecke, damit man uns von der Appartement Tür aus nicht sehen konnte.
"Wer soll zuerst gehn", fragte Libby mich und sah zu den beiden Frauen hinüber, die bereits am Eingangsbereich der Tür zu dem Appartement standen.
"Ich denke, deine Cassandra oder wie auch immer holt zunächst einmal Shilo nach draußen, bevor unser Blondchen hier Cat zu uns bringt", fügte sie dann noch hinzu.
"Okay", erwiederte ich schulterzuckend. 'Shilo heißt der Hexer also!', dachte ich und warf einen kurzen Blick zu Libby.
"Let's go", murmelte ich leise, als Cassandra an der Tür klopfte.



Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Di Nov 15, 2011 5:25 am

"Leg los", raunte ich der Blondine vor mir zu und bedeutete ihr zunächst einmal abzuwarten. Bis irgendjemand die Tür öffnete. Sie wusste was sie zu tun hatte, da war ich mir durchaus sicher.
Aber, was würden wir tun, wenn dann Cat und der Hexer hier waren?
'Also, niemandem den Kopf abreisen', dachte ich mir. Es wäre nicht in Ordnung, etwas Unüberlegtes zu tun, was jemandem schaden konnte.
Zuerst einmal musste man abwarten, was eigentlich genau geschehen war. Shilo musste dei Wahrheit sagen, sonst würde es ihm schlecht ergehen.
Cat war ein wenig naiv, dass wusste sie auch, aber genau deshalb wollte ich, dass zuerst der Hexer sprach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 18, 2011 7:01 am

Alles war genau so abgelaufen, wie ich es beabsichtigt hatte. Dash's Idee war wirklich gut gewesen, dass musste ich ihm lassen.
Nachdem Cassandra die Tür von Shilo's Appartment zugetreten hatte, trat ich hinter dem Vorsprung hervor und lächelte zuckersüß. Wie ein kleiner Engel.
"Was?", fragte der Hexer vorwurfsvoll "was soll das?"
"Du kannst sie los lassen", sagte ich zu der Blonden, die perfekt ausgeführt hatte, was ich ihr befohlen hatte. Ohne zu Zögern ließ sie Cat los, die mich verwirrt anschaute.
Ohne darauf zu achten Winkte ich Blondie zu mir und schärfte ihr mit meinen Vampirsinnen ein: "Du vergisst dass alles hier, du wolltest zum Einkaufen gehen, doch dann hast du deine alte Freundin Cassandra hier oben gesehen und ein kurzes Gespräch mit ihr geführt. Wenn du nun durch die Tür zum Wohnhaus trittst, weißt du nicht mehr wer wir sind." Sie nickte und ging langsam die Treppe herunter.
"Oh, ich will nur wissen, was hier los ist", sagte ich dann entlich zu Shilo gewandt mit einem Blick auf meinem Gesicht, den er garantiert nicht deuten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caitlin Whitestone

avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 28.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 17
Zweitcharas?: Izabella Seraphine Costa (bald)
Fähigkeit(en): Keine besonderen

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 18, 2011 7:07 am

Von: Shilo's Apartment/Eingangsbereich

Die beiden Frauen hatten uns zu den Fluren
geschleppt. Ich hatte mich nicht aus dem Griff
der Blonden befreien können.
"Oh, ich will nur wissen, was hier los ist", hörte ich plötzlich
Libby sagen, nachdem sie etwas Seltsames zu der blonden Frau
gesagt hatte. Zum Glück hatte sie mich losgelassen.
"LIBBY?", schrie ich entrüstet.
Wie konnte das sein? `Das darf noch nicht wahr sein!', dachte ich und
braucht kurz um wieder klaren Verstand zu bekommen.
"LIBBY? Du...das war dein Plan?"
Ich war stinksauer. Als ich diesen Dash wiedersah, wurde ich noch wütender.
"Und du...", funkelte ich ihn an.
Dann wandte ich mich wieder meiner werten Kusine zu.
"Du hast zwei Frauen dazu gezwungen Shilo und mich aus dem Apartment
zu holen? Zwei unschuldige Menschen? Nur um zu wissen was LOS ist? Hab ich dir nicht per
SMS geschrieben, was los ist?"
Mein Ärger ließ nach als ich sah, dass es Shilo gut ging.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 18, 2011 7:13 am

"Du hast nur gesagt das es dir gut geht, nicht was los ist", sagte ich bemüht ruhig zu Caitlin. "Ich hab dir doch gesagt, dass nichts Schlimmes passiert, oder siehs du hier irgendwo Blut und eklige Gedärme?", fügte ich dann etwas ärgerlich hinzu.
Ich wusste, dass sie sauer auf mich war, sehr sogar, doch irgendwie dachte ich, dass sie mein Handeln verstehen würde, wüsste sie nur, was und wen ich in meinem Leben bereits verloren hatte.
Sie musste selbst wissen, dass viele Möglichkeiten bestanden hatten, was hier los war. Niemand konnte mir also einen richtig großen Vorwurf machen, nur weil ich mich sorgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caitlin Whitestone

avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 28.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 17
Zweitcharas?: Izabella Seraphine Costa (bald)
Fähigkeit(en): Keine besonderen

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 18, 2011 7:24 am

"Du hast nur gesagt das es dir gut geht, nicht was los ist", sagte Libby ruhig.
"Ich hab dir doch gesagt, dass nichts Schlimmes passiert, oder siehs du hier irgendwo Blut und eklige Gedärme?"
Ich seufzte. Nein.
"Mann...Libby...ich versteh ja dass du dir Sorgen machst...aber du hättest mich auch anrufen können. Das wäre echt nicht nötig gewesen! Wirklich wirklich wirklich nicht nötig!"
Ich war zwar immer noch total sauer, hatte mich aber inzwischen ein bisschen beruhigt.
Nett dass Libby sich Sorgen gemacht hatte. Aber DAS? Hätte das denn echt nötig sein müssen?
"Ich war gerade beschäftigt Libby. Wenn wir mal wieder alleine sind..."
Ich warf einen mehr als deutlich andeutenden Blick zu Dash...
"...dann erzähl ich dir was passiert ist."
Ich überlegte kurz. Mein Zorn hatte sich gelegt.
"Und...was willst du jetzt machen?", fragte ich unhöflich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   Fr Nov 18, 2011 7:47 am

Hm...eigentlich eine gute Frage...was würde ich jetzt machen. Der HExer selbst hatte nicht mit mir geredet, aber ich konnte ihm ansehen, dass er nicht erfreut darüber war, mich hier anzutreffen. Erzwungen, musste man wohl dazu sagen.
"Wie hätte ich es denn sonst machen sollen? Ich darf doch in keine Häuser, Appartments oder was auch immer hinein, die noch einem lebenden Menschen gehören. Man muss mich herein beten", sagte ich dann zu Caitlin, ohne auf ihre vorherige Aussage einzugehen. Auf jeden Fall nicht jetzt. Sie hatte deutlich gemacht, dass sie nicht wollte, dass Dash etwas von der Sache hier mitbekam, aslo schwieg ich wohlwollend.
"Und, ich traue dem Hexer nicht", fügte ich noch hinzu, schaute den Besagten jedoch an und sagte dann: "Tut mir leid, aber ich weiß dass du genauso handeln würdest."
Okay, das dürfte Cat jetzt ein wenig verwirren, aber Shilo würde schon verstehen. Ich war ein Mädchen, schon klar, aber dennoch konnte ich erkennen, wenn ein Kerl auf ein anderes Mädchen stand. Nur bei mir selbst sah ich so etwas nie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flure zwischen den Appartements   

Nach oben Nach unten
 
Flure zwischen den Appartements
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Echte Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» Wo Ereignisse zwischen Episode 6 und 7 nachlesen?
» Nur mal was los werden....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Appartements-
Gehe zu: